Beiträge zum Thema "Rechtsschutzversicherung Anwaltskosten Gegenseite 2017"

Rechtsschutzversicherung Anwaltskosten Gegenseite

Die Anwaltskosten werden im Rahmen einer Rechtsschutzversicherung selbstverständlich übernommen. Das gilt für Kläger und auch den Beklagten. Die einzige Voraussetzung ist jedoch, dass der Anwalt nach BRAGO oder RVG abrechnet und den entsprechenden Satz richtig anpasst. Aber das ist nicht Sache vom Versicherungsnehmer. Die Kosten für den Rechtsanwalt orientieren sich stets am Streitwert der Rechtsstreitigkeit. Bei einem juristischen Vergleich werden die gegnerischen Anwaltsgebühren in der Regel nur vom Auftraggeber übernommen, die Kosten der Gegenseite werden gegeneinander aufgehoben. weiterlesen »

Kategorien: Rechtsschutzversicherung Anwaltskosten Rechtsschutzversicherung Anwaltskosten Gegenseite