Rechtsschutzversicherung Test ohne Selbstbeteiligung

Eine Selbstbeteiligung ist ebenso wie einer Wartezeit keine Voraussetzung für eine Rechtsschutzversicherung. Es gibt sehr gute Tarife ohne Selbstbehalt. Die Testsieger als auch die günstigsten Anbieter stellen wir Ihnen anhand von Ranking einmal genauer vor. Im Stiftung Warentest werden 32 Rechtsschutz Tarife ganz ohne Selbstbeteiligung getestet.

Die günstigsten Rechtsschutzversicherungen ohne Selbstbeteiligungen

Auf der Suche nach einem günstigen Rechtsschutz Tarif helfen auch die bei uns integrierten Rechner, die dabei helfen, den passenden Versicherungsschutz zu finden:

Rang 01: degenia Classic T17Selbstbeteiligung: keine monatlich 27,65 €
Rang 02: Adam Riese Riese L Selbstbeteiligung: keine monatlich 29,91 €
Rang 03: DEURAG Compact Direkt Selbstbeteiligung: 300 € bis 0 € monatlich 28,00 €
Rang 04: Roland Familie Selbstbeteiligung: keine monatlich 32,79 €
Rang 05: Riese XL Selbstbeteiligung: keine monatlich 34,30 €
Rang 06: DAS Rechtsschutz Familie Selbstbeteiligung: keine monatlich 35,90 €
Rang 07: degenia Premium T17 Selbstbeteiligung: keine monatlich 37,93 €
Rang 08: DAS Versicherung Premium RS Familie Selbstbeteiligung: keine monatlich 42,55 €

Das Rechenbeispiel gilt für einen 35-jährigen Arbeitnehmer ohne Vorversicherung im Familientarife in den Varianten Privatrecht, Berufsrecht und Verkehrsrecht.

Vorteile Rechtsschutz Policen ohne Selbstbeteiligung

Das Wegbleiben einer Selbstbeteiligung oder eines Selbstbehaltes bietet etliche Vorteile für den Versicherungsnehmen. So gilt es im Rechtsstreit selbst keine Gebühren für Rechtsanwälte, Gutachter und das Gericht zu zahlen. Dabei können Sie im Rechtsstreit bis zu 400 Euro sparen. Die Wartezeit der Rechtsschutzversicherungen bleibt davon unberücksichtigt. Auch im Rahmen einer außergerichtlichen Einigung und einer Mediation können Kosten gespart werden. Die Rechtsschutz Testsieger können Sie immer auch auf unserem Testportal in Erfahrung bringen, wenn Sie mögen.

Der Verischerer bietet auch einen guten Verkehrsrechtsschutz, der den Praxistest bestehen kann.

ConceptIF complete plus Testsieger ohne Selbs-Beteiligung im Ranking

Im zweiten Ranking werden die besten bzw. günstigsten Rechtsschutzversicherer ohne Selbstbeteiligung laut check24 Rechner folgende Anbieter aufgezählt:

Platz 01: ConceptIF complete plus Deckungssumme: 1.000.000 € Selbstbeteiligung: 0 € Kostenlose Erstberatung Wartezeit: 3 Monate Dokumente nur digital Hinweis für Berufskraftfahrer 29,60 € monatlich
Platz 02: ARAG Premium (Flex) Deckungssumme: unbegrenzt Selbstbeteiligung: 0 – 150 € Kostenlose Erstberatung Urheberrechtsverstöße im Internet Wartezeit: 0 – 3 Monate 46,17 € monatlich
Platz 03: Deurag Compact DIREKT Deckungssumme: unbegrenzt Selbstbeteiligung: 0 – 300 € Wartezeit: 3 – 6 Monate 28,00 € monatlich
Platz 04: ConceptIF complete plus Deckungssumme: 1.000.000 € Selbstbeteiligung: 0 € Kostenlose Erstberatung Wartezeit: 3 Monate Dokumente nur digital Hinweis für Berufskraftfahrer 29,60 € monatlich
Platz 05: ConceptIF best protect plus Deckungssumme: 3.000.000 € Selbstbeteiligung: 0 € Kostenlose Erstberatung Wartezeit: 3 Monate Dokumente nur digital Hinweis für Berufskraftfahrer 31,08 € monatlich
Platz 06: Badische proComfort Deckungssumme: unbegrenzt Selbstbeteiligung: 0 € Kostenlose Erstberatung Urheberrechtsverstöße im Internet Wartezeit: 0 – 3 Monate 35,79 € monatlich
Platz 07: ERGO Versicherung AG D.A.S. Rechtsschutz Deckungssumme: 2.000.000 € Selbstbeteiligung: 0 € Kostenlose Erstberatung Urheberrechtsverstöße im Internet Wartezeit: 0 – 3 Monate 35,90 € monatlich
Platz 08: ERGO Versicherung AG D.A.S. Rechtsschutz + Service-Plus Deckungssumme: 2.000.000 € Selbstbeteiligung: 0 € Kostenlose Erstberatung Urheberrechtsverstöße im Internet Wartezeit: 0 – 3 Monate 38,90 € monatlich
Platz 09: DMB Rechtsschutz Securo Plus Deckungssumme: 1.000.000 € Selbstbeteiligung: 0 – 300 € Kostenlose Erstberatung Wartezeit: 3 – 6 Monate 39,42 € monatlich
Platz 10: ERGO Versicherung AG D.A.S. Rechtsschutz + Leistungs-Plus Deckungssumme: unbegrenzt Selbstbeteiligung: 0 € Kostenlose Erstberatung Urheberrechtsverstöße im Internet Wartezeit: 0 – 3 Monate 41,25 € monatlich
Platz 11: ERGO Versicherung AG D.A.S. Premium Rechtsschutz Deckungssumme: unbegrenzt Selbstbeteiligung: 0 € Kostenlose Erstberatung Urheberrechtsverstöße im Internet Wartezeit: 0 – 3 Monate 42,55 € monatlich Platz 12: ARAG Premium (Flex) Deckungssumme: unbegrenzt Selbstbeteiligung: 0 – 150 € Kostenlose Erstberatung Urheberrechtsverstöße im Internet Wartezeit: 0 – 3 Monate 46,17 € monatlich

Die besten Rechtsschutzversicherungen ohne Selbstbeteiligungs-Beitrag laut Stiftung Warentest

Im Rahmen der Rechts­schutz­ver­si­che­rung Ausgabe 08/2017 werden genau 32 Tarife ganz ohne Selbstbeteiligung getestet und bewertet: Ausschlaggebend sind die Testnote im Rahmen der Versicherungsbedingungen, die die Versicherer erhalten haben. Testsieger in eben dieser Kategorie wird der Tarif DAS / Ergo Premium, der insgesamt eine test.de Note von 1,6 erzielen kann. Die gesamte Liste stellen wir Ihnen im nächsten Testabschnitt vor.

DAS / Ergo Premium Rechtsschutz ohne Selbstbeteiligung Testsieger ohne Selbstbeteiligung laut Finanztest

DAS / Ergo Premium
WGV PBV Optimal
Advocard 360° Privat
PBV Best
LVM Privat Kombi Plus
Allrecht / Deurag Privat
HDI / Roland Basis + RisikoPlus
HDI / Roland Basis + RisikoPlus + Rundum Sorglos
Allianz PBV Plus
LVM Privat Kombi
Badische proComfort
DAS / Ergo Komfort
Deurag PBV + § 30 Privat
Debeka PBV Comfort
Debeka PBV Comfort Plus
WGV PBV Basis
wgv-himmelblau PBV Basis
Allianz PBV Grundschutz
Roland PBV Plus
Arag Aktiv Premium
Deurag
HDI / Roland Basis
Itzehoer
Concordia PBV § 26 Privat Plus
DMB Rechtsschutz Prestige
Concordia PBV § 261
Selbst­behalt
Roland
DMB Rechtsschutz Expert
Arag Aktiv Komfort
NRV Top + XXL2
VGH

Privat- und Berufs und Verkehrs RS der degenia Rechtsschutz ohne Selbstbehalt im Praxistest

Ganz ohne Selbstbeteiligung von 0 EUR bietet die degenia Versicherung den in unserem Rechenbeispiel günstigsten Tarif. Die Leistungen für die Versicherten sehen wie folgt aus:

Unbegrenzte Versicherungssumme Europaweit und Mittelmeeranliegerstaaten
Kautionsdarlehen 200.000 EUR Weltdeckung Deckungssumme mitversichert bis 300.000 EUR
Auslandsaufenthalt zeitlich begrenzt, Auslandsdeckung im Beruf 3 Jahre Auslandsaufenthalt; deutsche Postanschrift und deutsches Konto müssen vorhanden sein
Entscheidung Deckungszusage, Stichentscheid und Ombudsmannverfahren und freie Rechtsanwaltswahl
Folgeereignistheorie im Schadenersatz RS und Schadenfälle vor Versicherungsbeginn
Rechtsschutz wenn zwischen Versicherer und Vorversicherer die Eintrittspflicht strittig ist
Telefonische Anwaltsauskünfte für nicht versicherte Risiken
Selbständige Tätigkeiten der versicherten Personen sind erlaubt bis Jahresumsatz
Mitversicherung nebenberuflicher, ehrenamtliche Tätigkeiten
Vorsorge bei Aufnahme einer freiberuflichen Tätigkeit
Kinder volljährig und unverheiratet bis zum Ende der beruflichen Erstausbildung
Selbstbeteiligung bei Schäden mit mehreren Leistungsarten entfällt
Vollstreckungsmaßnahmen, Strafvollstreckungsverfahren, Photovoltaikanlagen
Fußgänger-RS, Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz, Schadenersatz-Rechtsschutz
Rechtsschutz im Vertrags- und Sachrecht, Straf-Rechtsschutz, Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
Verwaltungs-Rechtsschutz für Widerspruchsverfahren, Verwaltungs-Rechtsschutz gerichtlich, Sozialgerichts-Rechtsschutz für Widerspruchsverfahren und Disziplinar-und Standes-Rechtsschutz

Mehr zur Trennung vom Partner.