Rechtsschutzversicherung Deckungssumme

Die Deckungssumme der Rechtsschutzversicherungen sind eines der wichtigsten Leistungsmerkmale der Tarife. Allgemein empfehlen Experten eine Versicherungssumme von mindestens 500.000 Euro im Rechtsfall. Etliche Rechtsversicherer bieten indes eine unbegrenzte Abdeckung bei einem Prozess. Der Bund der Versicherten weist darauf hin, dass Versicherte in erster Linie auf das Kleingedruckte achten sollten. Das gilt auch bei einer Altersvorsorge, Unfallversicherung oder Hausratversicherung. 

Besonders hoch liegt das Sparpotential bei einem Online-Abschluss. Hier haben Sie die Möglichkeit sehr gute Versicherungen zu finden, die noch dazu sehr günstig im Preis liegen.

Tipps von Experten bei der Rechtsschutzversicherung Deckungssumme

Rechtsschutzversicherung Deckungssumme

Tarife sollte eine Versicherungssumme von über 500.000 Euro im Prozess bieten. Die Praxis zeigt, dass mit sehr viel geringeren Beträgen gerechnet werden kann. Dennoch geben Experten der Branche zu bedenken, dass Versicherer Mindestanforderungen in Bezug auf die Deckung bieten sollten. So empfehlen die Fachleute von Bund der Versicherten zum Beispiel folgende Mindestdeckungen:

  • Allgemeine Absicherung 500.000 Euro
  • Weltweite Abdeckung 25.000 Euro
  • Versicherungssumme bei Kaution 100.000 Euro
  • Deckungssumme bei Kaution weltweit 100.000 Euro

Etliche Anbieter stellen auch unbegrenzte Deckungssummen zur Verfügung, wenn es in einen Prozess geht. Je nach Tarif müssen Versicherte auf die allgemeinen Bedingungen achten. Nicht immer sind die Kosten der Gutachter versichert.

Jetzt Vergleich anfordern >

Auch unbegrenzte Deckung bei Police möglich

Bei einem Verkehrsrechtsschutz beispielsweise ist eine Deckungssumme von über einer Millionen Euro mehr als sinnvoll, da der Streitwert beim Gericht sehr hoch ausfallen kann. Auch hier zeigen die unterschiedlichen Untersuchungsberichte, dass die Rechtsschutzversicherungen beim Verkehrsrechtsschutz eine Höhe von über einer Million Euro zu bieten haben. Ein weiterer Vorteil beim Verkehrsrechtsschutz ist unter anderem das Wegbleiben der Wartezeit. Weitere Antworten zur aktuellen Untersuchung von Morgen & Morgen auch auf diesem Beitrag.

Selbstbehalte können Kosten der Versicherung reduzieren

Ähnlich wie bei einer privaten Krankenversicherung, so lassen sich auch im Rahmen der Rechtsschutzversicherung die Kosten mit Vereinbarung einer Selbstbeteiligung deutlich mindern. Beim Rechtsschutz sind üblicherweise 150 Euro veranschlagt. Auch höhere Eigenanteile im Rechtsschutz können Versicherte laut Ratgeber vereinbaren. Eine weitere Zusatzversicherung ist nicht notwendig, wenn ein Kombinations-Vertrag aus Privat-, Berufs– und Verkehrsrechtsschutz mit der Versicherung abgeschlossen werden.

Unser Finanztip für 2017 – Privathaftpflicht kann indirekter Rechtsschutz sein

Mit einem Abschluss einer Privathaftpflicht erhalten Versicherungsnehmer ebenfalls einen Rechtsschutz. Das betrifft insbesondere die Rechtsfälle, bei denen die Forderungen einer dritten Partei unrichtig sind. Der eigene Anbieter haftet mit einer festgelegten Deckungssumme. Urteile zeigen, dass auch KFZ- Versicherungen diese Funktion übernehmen können. Das gilt in erster Linie für die Haftpflichtversicherung. Der Versicherungsnehmer sollte bei den Policen ebenfalls eine Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro einplanen.

Versicherungssumme bei Mietwagen im Ausland 2016

Auch im Ausland bieten Versicherungen eine Versicherungssumme für den Versicherungsnehmer. Bei einer KFZ Rechtsschutz verlangen die Policen nicht einmal eines sonst übliche Wartezeit in Höhe von drei Monaten. Die Rechtsschutzversicherung Deckungssumme der Versicherungen sollte mindestens 25.000 Euro im Rechtsstreit betragen. Wenn die Urteile positiv enden, dann zahlen die Tarife der Gegner. Das Gilt nicht nur im Ausland, sondern auch beim Privat- und Berufs- Rechtsschutz. Informieren Sie sich hier auch zum Thema Verkehrsrechtsschutz.

Welche Deckungssumme bei der Rechtsschutzversicherung passt

Versicherungen bieten zum Teil auch eine unbegrenzte Rechtsschutzversicherung Deckungssumme im Rechtsfall. Unser Finanztip lautet, dass Versicherte wie bei einer privaten Krankenversicherung immer auch eine Selbstbeteiligung mit der Versicherung vereinbaren, um Beiträge reduzieren zu können und Geld zu sparen. Erfahre auf diesem Artikel auch mehr zum Thema Gerichtskosten.

Jetzt Vergleich anfordern >

Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haft- und Berufshaftpflicht Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.