Rechtsschutzversicherung Ausland Vergleich

Ein Rechtsschutzversicherung im Ausland hilft bei der Auswahl der richtigen Rechtsschutzversicherung gut weiter. Doch sollte man sich dabei nicht unbedingt nur auf die Testnote ‚gut‘ verlassen, sondern individuell prüfen, ob die Versicherungspolice für die eigenen Erwartungen ausreicht. Ferner sollte man klären, ob die Versicherung nur innerhalb Deutschlands gilt, oder auch im Ausland und wenn ja, für wie lange man mit einem rechtlichen Beistand rechnen kann, wenn man sich im Ausland befindet.

Besonders hoch liegt das Sparpotential bei einem Online-Abschluss. Hier haben Sie die Möglichkeit sehr gute Versicherungen zu finden, die noch dazu sehr günstig im Preis liegen.

Deutsche Rechtsschutzversicherung im Ausland im Vergleich 2017

Rechtsschutzversicherung Ausland Vergleich

In dem direkten Vergleich erhält man viele Eindrücke, die durch das Testergebnis erheblich beeinflusst werden können. Allerdings ist es immer eine Frage, wie die eigenen Erwartungen an die Versicherungen gesteckt sind. Wer sich beispielsweise länger als zwei Monate im Jahr im Ausland befindet und dort womöglich einen zweiten Wohnsitz hat, sollte sich speziell nach einer Police umsehen, die solche Zeiträume unterstützt. Hierfür gibt es auch besondere Tarife, die entsprechend angepasst sind. Häufig sind sie etwas teurer, doch ein Vergleich lohnt sich auch hierbei.

Jetzt Vergleich anfordern >

DISQ vergleich die besten Auslandsreise-Krankenversicherungen

  • 1 Envivas 76,6 gut
  • 2 HUK24 75,8 gut
  • 3 HUK-Coburg 74,2 gut
  • 4 Signal Iduna 73,7 gut
  • 5 Vigo Krankenversicherung 73,6 gut
  • 6 DKV 72,9 gut
  • 6 Ergo Direkt 72,9 gut
  • 8 Inter 72,9 gut
  • 9 Concordia 72,3 gut
  • 10 Pax-Familienfürsorge 72,1 gut
  • 11 R+V 71,0 gut
  • 12 Debeka 70,7 gut
  • 13 LVM 70,7 gut
  • 14 Allianz 70,2 gut
  • 15 Münchener Verein 70,1 gut
  • 16 DEVK 68,4 befriedigend
  • 17 UKV 68,2 befriedigend
  • 18 Arag 67,8 befriedigend
  • 19 Axa 67,8 befriedigend
  • 20 Barmenia 67,4 befriedigend
  • 21 ADAC 65,3 befriedigend
  • 22 Hallesche 64,2 befriedigend
  • 23 Württembergische 64,0 befriedigend
  • 24 Hanse-Merkur 63,5 befriedigend
  • 25 Nürnberger 63,4 befriedigend
  • 26 Central 63,1 befriedigend
  • 27 Würzburger 62,8 befriedigend
  • 28 Alte Oldenburger 62,3 befriedigend
  • 29 Gothaer 61,4 befriedigend
  • 30 SDK 60,8 befriedigend
  • 31 CosmosDirekt 60,2 befriedigend
  • 32 Universa 59,0 ausreichend
  • 33 Europ Assistance 58,7 ausreichend
  • 34 DFV 45,7 ausreichend
  • 35 AGA Elvia 41,0 ausreichend

Immer mehr planen den Umzug ins Ausland

Die Situation in Deutschland ist schwierig, weswegen sich viele Menschen überlegen, ins Ausland zu ziehen. Manche von ihnen haben bereits einen zweiten Wohnsitz dort und verbringen hier neben den Ferien die schöne Zeit des Jahres. Speziell gut betuchte Rentner haben diesen Luxus und kommen lediglich für Familienbesuche zurück nach Deutschland. Doch in diesem Fall muss eine geeignete Versicherung her. Diese gibt es zwar auch im Ausland, doch sind diese meist nicht so fundiert gestrickt, wie manch deutsche Tarife. Daher lohnt es sich, Ausschau nach einem Passenden zu halten. Rechtsschutzversicherer sollten weiterhin einen Arbeitsrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz, Privatrechtsschutz und Berufsrechtsschutz anbieten.

Alles rund um die Testergebnisse der Anbieter finden Sie hier. 

AnbieterTarifBewertung
Allrecht / DeuragPrivat (SB: 250 EUR)GUT (1,8)
Allrecht / DeuragPrivat (SB: 150 EUR)GUT (1,8)
DASPremium (SB: 250 EUR)GUT (1,8)
DASPremium (SB: 150 EUR)GUT (1,8)
Arag
Aktiv Premium (SB: 150 EUR)GUT (2,0)
HDI / Roland
Basis + RisikoPlus + Rundum SorglosGUT (2,0)
Bruderhilfe
PBV PlusGUT (2,1)
Deurag
PBV + § 30 PrivatGUT (2,1)
Deurag
PBV + § 30 Privat + SB-VarioGUT (2,1)
DMB Rechtsschutz
PrestigeGUT (2,1)

Die regulären Leistungen für das Ausland sind oft gültig

Innerhalb der regulären Tarife befindet sich neben der normalen Deckungssumme noch eine weitere Summe, die für Auslandsstreitigkeiten Gebrauch findet. Diese Versicherungssumme liegt zwischen 25.000 und 155.000 und ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Bei manchen Versicherungen wird diese Summe auch auf wenige tausend Euro begrenzt. Die meisten machen allerdings kaum mehr Unterschiede, ob jemand privat oder beruflich unterwegs ist. Dauert der Aufenthalt länger als sechs Wochen, übernehmen die meisten Versicherungen nicht mehr. Der Versicherungsschutz der Versicherer hilft den Policeninhaber, sich auf mögliche Rechtsstreitigkeiten einzustellen.

Jetzt Vergleich anfordern >
Versicherungen ohne Einschränkungen auch bei Immobilien und im Verkehr

In einem Test der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2006 finden sich ein paar Versicherungsanbieter, die keinerlei Einschränkungen bei ihren Versicherungspolicen machen, was die Länge des Aufenthalts angeht. Dazu gehören Auxilia, Deurag, Karlsruher Versicherung, die Neue Rechtsschutzversicherung und Rechtsschutz Union. Allerdings handelt es sich hierbei vorwiegend um Tarife, die auch auf etwaige Vorhaben ausgerichtet sind. Hierbei lohnt es sich, die jeweiligen Tarife miteinander zu vergleichen und sich für einen passenden zu entscheiden.

Albanien
Andorra
Belgien
Bosnien und Herzegowina
Bulgarien
Deutschland
Dänemark
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Irland
Island
Italien
Kasachstan
Kosovo
Litauen

Alles weitere zum Thema Einstweiliger Rechtsschutz finden Sie hier.

Immobilien und Verkehr – Die Leistungsfelder

Anwälte haben für unterschiedliche Fachbereiche eine entsprechende Ausbildung. Die einen beschäftigen sich ausschließlich mit Scheidungsrecht, andere mit Immobilienstreitigkeiten. Innerhalb einer Rechtsschutzversicherung lassen sich daher unterschiedliche Fachbereiche wie Arbeitsrecht, Immobilienrecht und weiteres versichern. In der Regel stellen die Versicherungen einen Baukasten zur Verfügung, aus dem sich der Versicherte schließlich die besten Fachbereiche aussuchen kann. Daran orientiert sich übrigens auch die Höhe der zu zahlenden Beiträge.

Private Rechtsschutzversicherung ist immer wichtig- und das auch mit anderem Wohnsitz

Eine private Rechtsschutzversicherung abzuschließen ist immer empfehlenswert. Denn in der heutigen Zeit sind viele Streitigkeiten nicht mehr ohne die Hinzuziehung eines Anwalts möglich. Anhand der Testberichte lässt sich ein erster Überblick schaffen. Danach sollte man sich auf die jeweiligen Tarife konzentrieren, die zu den Vorstellungen passen. Ein weiterer Vergleich sorgt für Sicherheit, eine Beratung schließlich zum Abschluss. In der Regel ist es nicht allzu schwer, die passende Police zu finden. Sie muss nur die richtigen Bestandteile beinhalten, um gut abzusichern.

Mehr zum Thema Firmenrechtsschutz finde Sie auf dieser Seite. 

Europaweite Deckung im Ausland

Vor allem in den MITGLIEDSTAATEN sollte der Rechtsschutz gültig sein:

Belgien
Bulgarien
Dänemark
Deutschland
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Großbritannien
Irland
Italien
Kroatien
Lettland
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechien
Ungarn
Zypern

BEITRITTSKANDIDATEN

  • Albanien
    EjR Mazedonien
    Montenegro
    Serbien
    Türkei

Rechtsschutzversicherung Ausland Vergleich 2017

Ein Rechtsschutzversicherung Ausland Test gibt Aufschluss über die vorhandenen Versicherungen auf dem Markt. Allerdings sollte man sich nicht grundsätzlich auf die Testnote ‚gut‘ verlassen, sondern abwägen, welche Versicherung die besten Leistungen der eigenen Erwartungen abdeckt. Im Ausland entsprechend geschützt zu sein, ist in der heutigen Zeit wichtig. Der gewöhnliche Rechtsschutz reicht in der Regel für etwa sechs Wochen pro Jahr, andere Versicherungen bieten auch Tarife ohne jegliche Einschränkung an. Die Tarif-Vielfalt hilft bei der Auswahl.

Jetzt Vergleich anfordern >

Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haft- und Berufshaftpflicht Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.