Rechtsschutzversicherung ab wann gültig

Im Rahmen einer Rechtsschutzversicherung wird fast immer auch eine Wartezeit von drei Monaten erhoben. Auch wenn viele Internetseiten einen Rechtsschutz ohne Wartezeit bewerben, so gilt es bei fast allen mindestens drei Monate abzuwarten. Ausnahme bildet jedoch eine Vorversicherung und einige bestimmte Rechtsgebiete. Auch wenn diese Regelung im ersten Moment als Nachteil wirkt, so ergeben sich auch für den Versicherten Vorteile. Denn der Versicherungsschutz ist in einem solchen Fall sehr viel günstiger. In jedem Fall erhalten Versicherungsnehmer ab sofort eine kostenlose Rechtsberatung. Wann keine Wartezeit gilt, soll nun geklärt werden.

Besonders hoch liegt das Sparpotential bei einem Online-Abschluss. Hier haben Sie die Möglichkeit sehr gute Versicherungen zu finden, die noch dazu sehr günstig im Preis liegen. Dabei stehen auch hier die aktuellen Testsieger zur Auswahl.

Wo es keine Wartezeit gibt

  • Steuerrechtsschutz
    Sozialrechtsschutz
    Strafrechtsschutz
    Verwaltungsrechtsschutz in Verkehrssachen
    Disziplinar- und Standesrechtsschutz
    Schadensersatzrechtsschutz
    Beratungsrechtsschutz
    Opferrechtsschutz
    Ordnungswidrigkeitenrechtsschutz

Private Rechtsschutzversicherung ab wann gültig

Rechtsschutzversicherung ab wann gültig

auch eine private Rechtsschutzversicherung setzt eine dreimonatige Wartefrist voraus. Die Kosten werden hingegen immer dann übernommen, wenn eine Vorversicherung bereits bestanden haben sollte. Dann entfällt die Wartedauer für die Versicherten. Ein weiterer Vorteil ist zudem, dass der Versicherungsschutz immer auch eine telefonische Rechtsauskunft einschließt. Das bedeutet, dass der Versicherer Fachanwälte angestellt hat, die die Versicherten telefonisch beraten. Und das in der Regel auch zu allen Rechtsgebieten.

Alles zum Thema Rechtsschutzversicherung und Auto finden Sie hier.

Jetzt Vergleich anfordern >

ADAC Rechtsschutz sofort gültig

Im Vergleich zum Arbeitsrechtsschutz oder anderen Rechtsgebieten erhalten Kunden des ADAC im Verkehrs-Rechtsschutz eine sofortige Übernahme der Kosten im etwaigen Rechtsstreit. Der Kunde ist immer einen Tag nach Abschluss der Vertrages versichert. Das bedeutet die Versicherten schließen am 01.01.2015 einen Vertrag beim ADAC ab und sind am Folgetag, dem 02.01.2015 um 00:00 Uhr, versichert und können alle Leistungen in Anspruch nehmen. Somit gibt es keine Wartezeit beim Verkehrs-Rechtsschutz.

Hier haben Sie einen Überblick über die Wartezeit der einzelnen Rechtsschutz – Bausteine:

RechtsschutzgebietWartezeit
Schadenersatzrechtsschutz0 Monate
Disziplinar- und Standesrechtsschutz0 Monate
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz0 Monate
Strafrechtsschutz0 Monate
Verkehrsrechtsschutz0 Monate
Vertrags- und Sachenrecht3 Monate
Steuerrechtsschutz3 Monate
Arbeitsrechtsschutz3 Monate
Verwaltungsrechtsschutz im Privatbereich3 Monate
Sozialgerichtsrechtsschutz3 Monate
Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz3 Monate
Online-Rechtsschutz3 Monate

ARAG Versicherung als einer der besten Anbieter

Auch bei der ARAG gibt eine Wartedauer von bis zu drei Monaten. Dennoch bietet der Versicherer als einer der wenigen Rechtsschutzversicherungen am Markt Leistungen auch beim Thema Urheberrecht an. Aber auch in diesem Fall gilt es erst abschließen, dann Leistungsumfang in Anspruch nehmen. Sofort greift aber auch hier die kostenlose Rechtsberatung in allen Rechtsgebiet.

Weitere Informationen zum Thema Abmahnung und Rechtsschutz können Sie hier nachlesen.

Das Thema Selbstbehalt im Versicherungsschutz

Es ist sinnvoll immer auch eine Selbstbeteiligung mit dem Versicherer zu vereinbaren. Ratgeber & Experten raten ähnlich wie bei einer privaten Krankenversicherung zur Eigenbeteiligung, da die Policeninhaber Beiträge sparen können. Viele Tarife bieten in einem solchen Fall das Recht auf eine Eigenleistung in Höhe von etwa 150 Euro. Es besteht zudem die Möglichkeit höhere Eigenleistungen abzuschließen.

Versicherungsbedingungen auch für Partner

Laut AGB können auch mehrere Familienangehörige versichert werden. Auch in diesem Fall gelten Wartezeiten nach dem Vertragsabschluss von bis zu drei Monaten. Neue Tarife bieten aber einen umfassenden Schutz an, wenn eine Familientarif abgeschlossen werden sollte. Die Gesellschaften werben auch damit, dass die Versicherten Kunden selbst beim ersten Widerspruch Anspruch auf eine rechtliche Unterstützung beanspruchen können. Das gilt auch in den ersten Monaten. Nähere Informationen rund um den Service für vermietete Gegenstände, Antworten zu den Themen Mietrechtsschutz und Schutz für Fahrer aus den aktuellen Vergleich auch auf diesem Artikel zu finden.

Jetzt Vergleich anfordern >

Verkehrs-Rechtsschutz abgeschlossen- Kündigung der Policen

Wie bei einer Hausratversicherung, Haftpflichtversicherung, KFZ-Versicherung oder eine Reiseversicherung, so gelten in der Regel auch bei einer Rechtsschutzversicherung Einjahresverträge. Eine Kündigung kann immer drei Monate vor Vertragsende verfasst werden. Hilfreich ist aber auch, wenn die Kündigung nicht online wie etwa per E-Mail durchgeführt, sondern schriftlich beim Versicherer eingehen. Verbraucher sollten sich den Zeitpunkt der Kündigungen allerdings immer auch schriftlich betätigen lassen.

Tipps beim Abschluss

Wichtiger als der monatliche Beitrag ist immer auch die Leistung des Kontraktes. Laut FAQ bieten gute Unternehmen auch eine Kosten Übernahme bei einer Scheidung an. Vor der Antragstellung sollten Verbraucher jedoch wissen, was im Versicherungsschutz enthalten sein sollte:

  • Arbeitsrechtsschutzversicherung, Privatrechtsschutzversicherung und Verkehrs-Rechtsschutzversicherung sollten in den Tarifen enthalten sein
  • Bei einem Mietrechtsschutz gilt jedoch ein gesonderter Abschluss
  • Versicherte sollten eine Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro im Rechtsstreit zahlen
  • Die Jahresbruttomiete wird bei der Erfassung bei vermieteten Objekten als Grundlage genommen

Allgemeine Richtlinien von Rechtsschutzversicherungen sind zudem, dass der Schutz auch im Ausland gilt. Wer die Angebote der Versicherungsgesellschaften untersucht, sollte nicht nur auf den Versicherungsbeitrag achten.

Rechtsschutzversicherungen ab wann sind sie gültig

Ein Rechtsschutz ist in der Regel drei Monate nach Vertragsabschluss gültig. Dann werden alle versicherten Bereiche im Rahmen der Rechtsschutzversicherung abgedeckt. Sinnvoll ist immer auch, dass Verträge mit einer Selbstbeteiligung abgeschlossen werden. So lassen sich die Beiträge deutlich mindern. Der ADAC bietet zum Beispiel eine Absicherung ohne Wartezeit.

Jetzt Vergleich anfordern >

Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Rechtsschutzversicherung Test.