Rechtsschutzversicherung Unfallflucht

Häufig gibt es die Meinung, dass eine Rechtsschutzversicherung bei einer Unfallflucht nicht zahlt, da es sich um eine Straftat handelt. In der Praxis erweisen sich die Rechtsschutzversicherungen oftmals als kulant und übernehmen die anfallenden Kosten nach einer Fahrerflucht, die häufiger vorkommt als viele ahnen. Neben der Kostenübernahme gibt es auch die telefonische Fachberatung, die hilfreiche Rechtstipps geben kann. Das unerlaubte Entfernen vom Unfallort wird unter § 142 Strafgesetzbuch geregelt. weiterlesen »

Kategorien: Unfallflucht

Rechtsschutzversicherung Bedingungen für den Versicherungsnehmer

Es gibt bei der Rechtsschutzversicherung einige Bedingungen, die unabhängig des jeweiligen Anbieters und Tarifs gleich sind, andere unterscheiden sich je nach den Leistungen der einzelnen Versicherer und den gewählten Policen und Interessen der Unternehmen. In vielen Fällen kann auch die Kulanz der Versicherungsgesellschaften eine bedeutende Rolle spielen. Was bei den allgemeinen Rechtsschutzversicherungs-Bedingungen, den ARB, wichtig ist, das können Sie nun in Erfahrung bringen. weiterlesen »

Kategorien: Rechtsschutzversicherung Bedingungen für den Versicherungsnehmer

Kann ich den Rechtsschutz trotz Kündigung nutzen

Das Thema Kündigung inmitten der Rechtsschutzversicherungen ist essentiell. Einige Versicherer kündigen ihren Kunden bei einer allzu häufigen Inanspruchnahme, andere Anbieter übernehmen keine Leistungen. In beiden Fällen lohnt es sich jedoch genauer auf die Bedingungen zu blicken und auf die Leistungsübernahme zu pochen. Ist der Versicherungsschutz gekündigt worden, zum Tag des Rechtsstreites bestand jedoch noch eine Absicherung, dann sollte der Rechtsschutzversicherer für die Kosten aufkommen. weiterlesen »

Kategorien: Kündigung

DBV Winterthur Rechtsschutz

Der DBV Winterthur Rechtsschutz bietet eine Rechtsschutzversicherung über die Roland-Versicherung an. Dabei gibt es einen umfassenden Kompaktschutz mit einer Deckungssumme von einer Million Euro. In der Kategorie Verbraucherfreundlichkeit der Bedingungen gibt es in der Untersuchung der Stiftung Warentest eine gute Note von 2,1. Was Versicherte beim renommierten Anbieter aus Köln erwarten können, wir nun detailliert beantwortet. weiterlesen »

Kategorien: DBV-Winterthur Rechtsschutz

Rechtsschutzversicherung Gutachterkosten

Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten eines Sachverständigen nur dann, wenn diese vom Gericht direkt in Auftrag gegeben wurden. Wem privat und außergerichtlich Gutachterkosten entstehen, muss diese allein tragen. Im Fall von Verkehrsrecht, die Straf- und Ordnungswidrigkeiten zum Gegenstand haben als auch Prozesse, die den Kauf oder die Reparatur von Kraftfahrzeugen behandeln, bilden eine Ausnahme. Die Kosten für einen öffentlich bestellten Gutachter, die vom Versicherungsnehmer beauftragt werden, müssen von der Rechtsschutzversicherung übernommen werden. weiterlesen »

Kategorien: Gutachterkosten

ADAC Rechtsschutzversicherung Test

Eine Rechtsschutzversicherung kann Ihnen im Schadensfall viele Unannehmlichkeiten ersparen. Sie regelt für Sie die Abwicklung nach einem Unfall und hilft Ihnen im Falle eines Prozesses. Auch der größte Automobil-Klub Deutschlands, der ADAC, bietet neben vielen Versicherungen eine solche Versicherung an. Untenstehend erhalten Sie einen ersten Überblick zum Verkehrsrechtsschutz. Des Weiteren finden Sie eine Übersicht mit den Leistungen des ADACs. weiterlesen »

Kategorien: Rechtsschutzversicherung ADAC Test Rechtsschutzversicherung Anbieter

Wie teuer ist die Rechtsschutzversicherung

Der Preis ist wie bei den meisten Dingen des Lebens auch im Zusammenhang mit der Rechtsschutzversicherung Dreh- und Angelpunkt. Dabei sind die Kosten der Vesicherer im Vergleich zur Versicherungssumme hervorragend. Die ADVOCARD kostet mit 8,50 Euro im Monat am wenigsten. Dabei erfolgt eine umfangreiche Absicherung im Rechtsstreit. Auch die Stiftung Warentest hat sich im Zuge der Untersuchung eingehender mit den Tarifkosten befasst und in der wgv himmelblau Versicherung den deutlich günstigsten Anbieter ausmachen können. Wie teuer die Rechtsschutzversicherungen sind, erfahren Sie im folgenden Beitrag.  weiterlesen »

Kategorien: Wie teuer

Rechtsschutzversicherung Vermieter Test

Auch in 2018 lag die Anzahl der Mietstreitigkeiten auf einem hohem Niveau. Die rechtlichen Bedingungen und das Kleingedruckte zwischen Mieter und Vermieter sind oft komplex, für den Laien besonders schwer durchschaubar und teilweise nicht glasklar abgegrenzt. Ein guter Rechtsschutz für Vermieter und Mieter ist daher besonders wichtig. Die Rechtsschutzversicherung bietet eine gute Basis in Streitfällen, ist jedoch von Tarif zu Tarif unterschiedlich zufriedenstellend. Unser Test klärt auf und zeigt, worauf es bei gutem Vermieterrechtsschutz ankommt. weiterlesen »

Kategorien: Rechtsschutzversicherung Vermieter Test

Rechtsschutzversicherung billig

Eine Rechtsschutzversicherung ist in der heutigen Zeit besonders wichtig. In so vielen Bereichen kommt es immer wieder zu Streitigkeiten. Ohne den passenden Rechtsschutz kann es dann schnell ganz schön teuer werden. In unserer Übersicht erfahren Sie viele wichtige und hilfreiche Dinge zum Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz. Vergleichen Sie am besten immer die verschiedenen Tarife der Versicherungsunternehmen, um recht billig eine gute Versicherung für alle Fälle zu erhalten. weiterlesen »

Kategorien: Rechtsschutzversicherung billig

Rechtsschutzversicherung Test ohne Selbstbeteiligung

Eine Selbstbeteiligung ist ebenso wie einer Wartezeit keine Voraussetzung für eine Rechtsschutzversicherung. Es gibt sehr gute Tarife ohne Selbstbehalt. Die Testsieger als auch die günstigsten Anbieter stellen wir Ihnen anhand von Ranking einmal genauer vor. Im Stiftung Warentest werden 32 Rechtsschutz Tarife ganz ohne Selbstbeteiligung getestet. weiterlesen »

Kategorien: ohne Selbstbeteiligung

Ältere Beiträge