Confidon Rechtsschutz Test & Erfahrungen

In den letzten Jahren ist in Deutschland das Risiko von Prozesskosten deutlich gestiegen. Besonders für Anwälte ist das ein lohnendes Geschäft. Seit 2013 stiegen die Kosten um 65 Prozent für die Mandanten als noch in den Jahren zuvor. Es geht zwar meist nur um kleinere Schadenssummen, jedoch sind die Gerichtskosten nicht unerheblich. Umso wichtiger ist es, eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen. Denn mit ihr ist man auf der sicheren Seite. Auch die Testnoten für diese sind meist gut. In vielen Testberichten kann die Confidon einige gute Ergebnisse vorweisen. Besonders im Bereich der privaten Rechtsschutzversicherung. Dabei kann der Versicherer KS Auxilia den dritten Platz im Testbericht vom Deutschen Institut für Service-Qualität erzielen. 

Besonders hoch liegt das Sparpotential bei einem Online-Abschluss. Hier haben Sie die Möglichkeit sehr gute Versicherungen zu finden, die noch dazu sehr günstig im Preis liegen.

KS Auxilia auf Rang 3 im DISQ Ranking

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat ebenfalls die aktuellen Testsieger ermittelt:

  • 1 ÖRAG
  • 2 ARAG
  • 3 Auxilia
  • 4 Rechtsschutz Union
  • 5 WGV
  • 6 Württembergische
  • 7 Debeka
  • 8 DEURAG
  • 9 HUK-Coburg
  • 10 BGV
  • 11 Roland
  • 12 HDI

test.de vergleicht Rechts­schutz­ver­si­che­rungen 08/2017 – Auxilia Jurprivat mit 3,7

Im Stiftung Warentest kann der Tarif Auxilia Jurprivat nicht über eine ausreichende Bewertung hinaus kommen und wie folgt bewertet werden:

  • Ver­sicherungs­bedingungen ausreichend (3,6)
  • Ver­ständlich­keit mangelhaft (4,7)

Die test.de Note von 3,7 gibt es auch in der Rechtsschutz Variante PBV.

Confidon Rechtsschutz Test und Erfahrungen 2017

So konnte sich vor allem die ARAG und DMB Versicherung in einem Test durchsetzen. Doch auch die Confidon kann sich stabil in unteren Mittelfeld beweisen. Besonders der Kundenservice und die schnelle Bearbeitung der Schadensfälle, fallen positiv auf. Doch diese Versicherung ist eine Kooperation mit der Firma check24 eingegangen. Seit dem ist sie auch als Versicherungsvermittler tätig.

Hier ein Überblick der Testsieger des Verbraucherinstitutes Stiftung Warentest aus 2014 (Stand 2017):

AnbieterTarifBewertung
Allrecht / DeuragPrivat (SB: 250 EUR)GUT (1,8)
Allrecht / DeuragPrivat (SB: 150 EUR)GUT (1,8)
DASPremium (SB: 250 EUR)GUT (1,8)
DASPremium (SB: 150 EUR)GUT (1,8)
Arag
Aktiv Premium (SB: 150 EUR)GUT (2,0)
HDI / Roland
Basis + RisikoPlus + Rundum SorglosGUT (2,0)
Bruderhilfe
PBV PlusGUT (2,1)
Deurag
PBV + § 30 PrivatGUT (2,1)
Deurag
PBV + § 30 Privat + SB-VarioGUT (2,1)
DMB Rechtsschutz
PrestigeGUT (2,1)
Jetzt Vergleich anfordern >

Vorteile einer Rechtsschutzversicherung im Test

Confidon Rechtsschutz Test

Im Streitfall bietet sich einen umfangreichen Schutz vor dem Streitwert. Außerdem werden Prozess- und Anwaltskosten nicht auf dem Mandanten zukommen. Eine Rechtsschutz ist für die gesamte Familie möglich und auch wichtig. Der Leistungsvergleich ist sehr übersichtlich und inklusive. Besonders vom Vorteil ist bei dieser Versicherung, dass sie so individuell ist die eine Beitragsberechnung erfolgen kann. Dabei kann der Interessierte  selbst wählen, welche Bereiche er versichern lassen möchte. Alle weiteren Informationen zum Versicherungsschutz der Rechtsschutzversicherungen auch unter https://www.rechtsschutzversicherungen-testberichte.de/rechtsschutzversicherung-deutschland/.

Bewertung der Kunden und ihre Erfahrungen

Erfahrungen von Bestandskunden sind immer ein wichtiger Hinweis für  andere Verbraucher. In diesem Fall gibt es Bewertungen, die zum Teil sehr gut sind, zum Teil auch nur befriedigend ausfallen. Die Meinungen der Kunden sind somit nicht immer einheitlich. Positiv sind jedoch die Leistungen im Bereich:

Im Testbericht gibt es eine sehr gute Testnote vor allem für den Service und den Versicherungsschutz. Zum Test, den Erfahrungen und weiteren Informationen der Allianz auch auf https://www.rechtsschutzversicherungen-testberichte.de/allianz-rechtsschutzversicherung-test/.

Denn dies richtet sich nach dem Alter, der Tätigkeit, der Laufzeit und ob man eine Familie hat oder Single ist. Dann wird die Vorversicherung überprüft und die Daten werden übertragen. Bei einem Test wurden insgesamt 54 Versicherungen mit ihren Tarifen überprüft. Denn Auseinandersetzungen, die vor dem Gericht landen, sind keine Ausnahme mehr in der heutigen Zeit. Deshalb ist es unerlässlich, dass man gegen solche Fälle geschützt ist.

Vergleich der Rechtsschutzversicherung der ARAG Versicherung

Gerade auf der Arbeit oder im Verkehr kann viel Konfliktpotential entstehen. Dies kann unter Umständen sehr teuer werden. Wenn er jedoch keine Rechtsschutzversicherung hat, kann dann hohe Rechts- und Beratungskosten mit sich ziehen. Diese müssen aus der eigenen Mitteln bezahlt werden. In einem Test wurde 54 Gesellschaften genauer untersucht. Die DAS, DMB und ARAG konnten dabei gute Noten erzielen. Der Rechtsschutz bei den Versicherungen fiel überwiegend gut aus. Weitere Versicherungen in Deutschland hier.

Im DISQ Test 2016 kann die ARAG ebenfalls den 2. Testplatz belegen:

TestplatzierungAnbieter
Testplatzierung 01ÖRAG (Provinzial Versicherung)
Testplatzierung 02ARAG
Testplatzierung 03Auxilia
Testplatzierung 04Rechtsschutz Union
Testplatzierung 05WGV
Testplatzierung 06Württembergische
Testplatzierung 07Debeka
Testplatzierung 08DEURAG
Testplatzierung 09HUK-Coburg
Testplatzierung 10BGV

Wo zahlt man noch günstige Beiträge

Doch bevor man sich endgültig entscheidet, ist eine Einsicht in die Tests von Stiftung Warentest sehr sinnvoll. Denn es werden regelmäßig die aktuellen Testergebnisse von Rechtsschutzversicherungen überprüft. So erhält der Suchende einen Überblick über den passenden Tarif. Jeder Mensch hat andere Vorstellungen und benötigt daher ein auf ihn zugeschnittenes Paket. Hier die Testergebnisse in einem Überblick. Platz 1 ging an die DAS mit dem Premium Paket, es konnte die Gesamtnote 1,8 erzielt werden. Platz zwei sichertet sich die HDI mit dem Rundum Sorglos Paket und ebenso 1,8 Punkten. Immer noch gut mit 1,9 Punkten liegt auf Platz 5 die Bruderhilfe mit dem Tarif Plus.

Jetzt Vergleich anfordern >

Bewertung, Vergleich und Beratung

Es ist wichtig, dass der Versicherungsnehmer nicht am falschen Ende spart, denn sich zum Schluss als sehr teuer erweisen. Denn im Fall einer Rechtsstreitigkeit kann es schon einmal um hohe Beträge gehen. Das Preis- Leistungsverhältnis sollte dabei gut beobachtet werden, um den persönlichen Vergleichssieger zu ermitteln. Ein Rechner im Internet hilft einen auch bei der Entscheidung. Bei den Anbietern DMB, DEURAG und DEVK können Zusatzoptionen gewählt werden, wie Beruf, Wohnen oder Verkehr. So ist man in allen Lebenslagen auf der sicheren Seite. Der Preisführer war im Test jedoch die ARAG. Auch die HUK 24 konnte mit ihrem KompaktPlus Rechtsschutz überzeugen.

Bewertung der Testergebnisse und Erfahrungsberichte

Bei dem Test der Rechtsschutzversicherung machte die DAS auch eine gute Figur. Denn sollte es zu einem Widerspruch kommen, zahlt diese Versicherung. Es ist sehr wichtig, dass im Vorfeld die Versicherungen mit ihren Policen genau analysiert und verglichen werden. Auch der Vertrag sollte genau durchgelesen werden. Denn insgesamt gibt es sehr viele Anbieter und Tarife. Nur nicht die monatlichen Kosten spielen eine wichtige Rolle. Auch das Preis- Leistungsverhältnis kann entscheidend sein. Die Confidon konnte in diesen Test nicht berücksichtigt werden, da sie sich nicht dem Test unterzogen haben.

Vorab sollte man sich das Unternehmen jedoch genau anschauen, auch das Leistungsspektrum ist dabei sehr wichtig. Von der Versicherung DEURAG können die Tarife etwas teuer sein, als dies bei anderen Policen der Fall ist. Dies liegt aber an dem sicheren Schutz. Denn das Unternehmen konnte bei Stiftung Warentest die höchsten Ergebnisse erreichen, wenn es nur um das Leistungsspektrum geht. Wird der Preis mit einbezogen, landet diese Versicherung im Mittelfeld. Alles zur steuerlichen Behandlung.

Ein günstiges Angebot mit einer Zusatzoption konnte die ARAG erreichen. Schließt der Antragsteller einen Vertrag bei einer Versicherung seiner Wahl an, dann muss eine Wartezeit von drei bis sechs Monaten eingehalten werden. Um die richtige Versicherung herauszufinden, wird ein fiktives Angebot zunächst ausgewählt. Dabei handelt es sich um einen 30- jährigen Modellkunden, ohne eine Selbstbeteiligung. Bei der ARAG biete der Tarif Single mit einem Beitrag von jährlich 127 Euro das beste Angebot. Gefolgt von dem Rechtsschutz der DMB mit dem Tarif SECURO Single und einem Beitrag von 196 Euro. Auch noch gut mit dem dritten Platz ist die DEVK mit dem Komfort Single, dabei wird ein Jahresbeitrag von 219 Euro fällig.

Leistungen bei einer Rechtsschutzversicherung im Tarif Komfort aktive

Es wird vor allem viel Wert auf die Leistungen gelegt. Die Kundenbewertungen spielen dabei zunächst keine Rolle. Denn es ist immer ein persönlicher Vergleich mit der Versicherung wichtiger. Sind folgende Leistungen enthalten, kann man davon ausgehen, dass es sich um einen guten Anbieter handelt:

  • Beratung zu allen Rechtsfragen am Telefon ist kostenfrei
  • Schon bei einem Widerspruch gibt es einen Schutz bei Sozial- und Steuerfragen
  • Nach Beratung durch Anwalt wird keine Selbstbeteiligung fällig
  • Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz gibt es schon ab 300 Euro pro Jahr
  • Ebenfalls ist auch das Mietrecht auf Wunsch enthalten
  • Diese Kosten betragen zusätzlich 51 Euro im Jahr

Was ist in 2017 zu beachten und wo die Erfahrungsberichte gut sind

Bereits wenn der erste Widerspruch verfasst wurde, wird von der Rechtsschutzversicherung gezahlt. Dabei handelt es sich um eine Beratung durch den Anwalt. Es ist auch eine telefonische Beratung möglich. Finanztest untersucht regelmäßig die Versicherer (Auxilia) auf deren Leistungsniveau.

Confidon Rechtsschutzversicherungen Testberichte & Meinungen

Die Confidon bietet zwar auch Rechtsschutzversicherungen an, ist jedoch laut unterschiedlichen Experten eher als Vermittler der Policen anzusehen. Bei der Auswahl sollte der Leser auf die persönlichen Gegebenheiten achten. Dabei gibt es eine Vielzahl an Anbieter wie der Confidon mit entsprechenden Leistungen. Online kann der Interessierte bei Bedarf auch eine Rechtsschutzversicherung abschließen. Das Angebot umfasst meist das private Recht, aber auch Berufs- oder Verkehrsrecht. Die Beratung durch den Anwalt und Prozesskosten werden von der Versicherung übernommen. Alles Weitere auch zum Test der vergangenen Jahre unter https://www.rechtsschutzversicherungen-testberichte.de/.

Jetzt Vergleich anfordern >
Quellenangaben

 

Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haft- und Berufshaftpflicht Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.