AXA Rechtsschutz Test & Erfahrungen

Die AXA Rechtsschutzversicherung ist ein Konzern mit Einnahmen von 6,6 Mrd. Euro im Jahr und zählt somit zu den führenden Erstversicherern und Finanzdienstleistern in Deutschland. Die Geschäftstätigkeit wird mit den drei Wörtern „Vorsorge, Vermögensmanagement und Versicherung“ beschrieben und deckt somit viele wichtige Bereiche ab. Im Kern der Versicherung wird insbesondere auf die Schadens- und Unfall- sowie  Rechtsschutzversicherungen großen Wert gelegt. Im aktuellen Rechtsschutz Testbericht der Stiftung Warentest gibt es gute Bewertung. Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit die Anbieter zu vergleichen.

Besonders hoch liegt das Sparpotential bei einem Online-Abschluss. Hier haben Sie die Möglichkeit sehr gute Versicherungen zu finden, die noch dazu sehr günstig im Preis liegen.

AXA Rechtsschutz Test

AXA Rechtsschutz Test

Die AXA richtet sich sowohl an Privatkunden als auch an Gewerbe- und Industriebetriebe. Mit rund 4,5 Millionen Kunden in Deutschland blickt die Versicherungsgesellschaft auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurück und konnte die Produkte mit großem Erfolg an den Mann bringen. Dies ist bereits ein Punkt, der für das große Vertrauen der Menschheit in die AXA-Gesellschaft spricht. Zum detaillierten Test aller Anbieter gelangen Sie auch unter https://www.rechtsschutzversicherungen-testberichte.de/.

Jetzt Vergleich anfordern >

 

Testergebnisse und Vergleich 2017

Die AXA zählt laut aktueller Testergebnisse zu den besten Anbietern im Bereich der Rechtsschutzversicherungen. Darüber hinaus schnitten die Versicherungen Arag, DEVK und DAS recht gut ab. Alle Tarife bieten gute Leistungen zu top Preisen. Bei vielen Anbietern besteht eine unbegrenzte Versicherungssumme und eine minimale Selbstbeteiligung. Zum Vergleich der Rechtsschutzversicherung auch hier.

Konzerngesellschaften & Beratung des Anbieters

Die wichtigsten Konzerngesellschaften sind die AXA Lebensversicherung, die AXA Krankenversicherung, die AXA Bank, die Bausparkasse, die deutsche Ärzteversicherung und die Roland Rechtsschutzversicherung. Seit dem Jahr 1997 gehört das eigentliche Unternehmen mit dem eigentlichen Namen „Colonia“ zur AXA, einer der größten internationalen Versicherungsgruppen und einem bedeutenden Vermögensmanager. Erfahrungsberichte und Testergebnisse der DEVK auch hier.

Was beim Rechtsschutz-Vergleich beachtet werden muss

Bei einem Vergleich muss nicht nur auf die abgedeckten Fälle, sondern auf viele weitere Komponenten geachtet werden. Im Allgemeinen bestimmen die abgedeckten Rechtsbereiche den Umfang des Rechtsschutzes. der Interessent sollte sich die Vertragsdetails immer genau durchlesen. Die Wahl des richtigen Rechtsschutzes hängt stets von den individuellen Ansprüchen des Interessenten ab. Es werden meistens verschiedene Rechtsbereiche angeboten, bei denen es wiederum viele unterschiedliche Leistungsumfänge gibt. Je nach Leistungen werden dann auch die Kosten angepasst. Passende Infos zum Mietrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz, Berufsrechtsschutz, Privatrechtsschutz und zum Test von Finanztest https://www.rechtsschutzversicherungen-testberichte.de/.

Allgemeines Vorgehen und Bewertung

Zunächst sollte der Verbraucher sich über die eigenen Wünsche im Klaren sein. Was möchte ich von meiner Versicherung? Danach kann zielgerichtet gesucht und verglichen werden. Einer der beliebtesten privaten Rechtsschutzversicherungen ist die Verkehrsrechtsschutzversicherung, da es hier besonders oft zu Unstimmigkeiten kommt. Aber auch der Berufsrechtsschutz ist überaus sinnvoll, gerade wenn es um ungerechtfertigte Kündigungen geht. Mit einem Vergleichsrechner wird man einen passenden Anbieter einfach und schnell finden. Sehr gute Bewertungen und Leistungen  bietet auch die Debeka Versicherung erhalten.

Bereiche und gute Erfahrungen mit „BOXplus“

Zunächst sollte eine Entscheidung über den zu versicherten Bereich getroffen werden. Den Rechtsschutz kann der Nutzer auch für rein private Zwecke abschließen. Viele Anbieter stellen aber auch ein Kombiprodukt bereit, sodass nicht nur der Beruf- sondern auch gleichzeitig der private Bereich abgedeckt ist. In der Regel ist ein alleiniger Privatrechtsschutz jedoch viel günstiger, als ein Kombiprodukt. Üblich ist die Abdeckung von privaten Bereichen, Beruf, Familie, Immobilien und Verkehr. Die AXA bietet zudem ein günstiges Paket im Bereich der Hausratversicherung für nur wenige Euro im Monat unter der Bezeichnung „BOXplus“ an.

Konflikte mit einem Versicherungsschutz an der Seite einfach lösen

Wer eine Privatrechtsschutzversicherung abschließt, deckt jegliche private Konflikte ab. Das kann zum Beispiel ein Streit mit dem Nachbarn sein oder aber Unstimmigkeiten bei Kaufverträgen. Ein Streit entsteht schneller, als eine Versicherter meinen mag und in manchen Fällen ist Rechtsbeistand dringend notwendig. Die gesamte Familie kann bei einer privaten Rechtsschutzversicherung geschützt werden, sodass keinesfalls hohe Anwaltskosten entstehen werden.

Der berufliche Rechtsschutz im Testbericht

Der berufliche Rechtsschutz deckt juristische Dispute im Bereich der Anstellung bzw. des ausgeübten Dienstes. Oftmals gibt es Streitigkeiten bei der Entlohnung oder der Sozialleistung seitens Unternehmen. Des Weiteren besteht ein Rechtsbeistand bei plötzlichen grundlosen bzw. nicht gerechtfertigten Kündigungen. Hier kann sehr oft rechtlich vorgegangen werden, wenn der Arbeitgeber sich nicht an vereinbarte Regelungen hält. Der Zusatz kostet nur wenige Euro im Monat. Die Versicherer Roland (Jurpartner), Deurag und Advocard sind bekannte Anbieter für einen passenden Versicherungsschutz.

Verkehrsrechtsschutz plus Privat 2017

Hier geht es darum die Bereiche des Verkehrs abzudecken bzw. Rechtsbeistand nach Unfällen zu leisten. Es gibt insgesamt zwei Arten von Verkehrsrechtsschutzversicherungen, die sich in den Fahrer- und den Fahrzeugsrechtsschutz unterteilen. Bei ersterem ist nur der Fahrer versichert, nicht jedoch andere Personen, die das eigene Auto eventuell steuern. Im Gegensatz dazu ist es bei der Fahrzeugversicherung so, dass wirklich jeder Fahrer von der Versicherung einen Nutzen tragen kann. Die beiden Arten der Verkehrsrechtsversicherung sollten immer beachtet werden, da vielen der Unterschied nicht richtig bewusst ist. Die Kombination mehrerer Tarif führt in der Regel zu Rabatten. Beim Kompaktplus-Rechtsschutz bietet das Unternehmen ein sehr gutes Paket für die Versicherten. Hier geht es zum Thema Rechtsschutzversicherung Baurecht.

Jetzt Vergleich anfordern >

Versicherungsbedingungen ohne Wartezeit nur beim Verkehrs-Schutz

In aller Regel kommt immer auch eine Wartezeit in Höhe von drei Monaten auf die Versicherten zu. Eine der wenigen Ausnahmen bildet allerdings der Verkehrs Rechtsschutz. Anbieter wie der ADAC Deutschland stellen den Versicherten zum Beispiel einen sofortigen Versicherungsschutz zur Verfügung.

Erfahrungen rund um die Miete und dem Mietrecht für Mieter und Vermieter

In der aktuellen Untersuchung stehen in erster Linie die Policen im Vergleich, die sich aus den Rechtsgebieten Privatrecht, Verkehrsrecht als auch Berufsrecht zusammen setzen. Eine Mietrechtsschutzversicherung wird üblicherweise separat von den Kombi-Produkten abgeschlossen. Die Beiträge fallen vor allem dann günstiger aus, wenn die Versicherten Angestellte im öffentlichen Dienst sind.

Kosten berechnen der Angebote für Selbstständige im Tarif Boxplus

Im Vergleich zu Angestellten des öffentlichen Dienstes gibt es für Selbstständige in aller Regel keine Rabatte beim Versicherungsschutz. Dennoch lassen sich die Kosten auch auf anderem Wege senken. So zum Beispiel auch durch Erhöhung der Selbstbeteiligung und der Kombination aus privatem und gewerblichem Rechtsschutz. Wer auf eine jährliche Beitragszahlung zurück greift, der kann weitere Rabatte erhalten.

Erfahrungen- Beiträge sparen und Hotline nutzen

Einige Versicherungen bieten außerdem eine Familienversicherung an, sodass sowohl Ehepartner als auch Kinder versichert werden können. Dabei kann tatsächlich Geld gespart werden, da sich nicht jeder einzeln versichern muss. Es können beispielsweise alle Fahrzeuge der Familie in eine Versicherung gepackt werden. Aber auch Grundstücke und Immobilien können rechtsschutzversichert werden. Hierzu sind jedoch zunächst die Art und die Nutzung des Gebäudes entscheidend. Sowohl der Mieter als auch der Eigentümer kann das Objekt versichern lassen. Zusätzlich können die Garagen oder Stellplätze mitversichert werden. Die Prämien einer Versicherung können immer dann von der Steuer abgesetzt werden, wenn sie berufliche Aspekte betrifft. Arten beim Rechtsschutz:

AXA Rechtsschutzversicherungen Tests

Rechtsschutzversicherungen aller Art sind überaus wichtig und können das eigens angesparte Vermögen beschützen. Anwalts- und Gerichtskosten sollten nicht unterschätzt werden. Demnach können Ersparnisse, die sich über Jahre angesammelt haben, unheimlich schnell aufgebraucht sein. Um im schlimmsten Falle auf der sicheren Seite zu sein, sollte eine Versicherung im privaten und beruflichen Bereich unbedingt abgeschlossen werden. Aber auch auf der Straße, insbesondere nach Unfällen, kann es immer wieder zu Streitigkeiten kommen, die ohne Gericht zu keiner Lösung kommen. Die besten Angebote stehen Ihnen https://www.rechtsschutzversicherungen-testberichte.de/ im Vergleich.

Die AXA bietet laut Test seinen Kunden eine passende Alternative und einen Rundumschutz im Falle von Disputen, die vor Gericht ausgehen. Obendrein stehen einem kompetente Berater zur Verfügung, die bereits am Telefon aushelfen und erste Tipps geben. Die AXA kann somit als fachgerechter und fairer Partner im Bereich der Rechtsschutzversicherung weiterempfohlen werden.

Jetzt Vergleich anfordern >

Softair Ranking aus 2016 (Stand 2017) zum AXA Rechtsschutz

Im Softair Ranking erhält vor allem der Premium Schutz der AXA Rechtsschutzversicherung 5 Eulenaugen und damit ein „sehr gut“. Der Basisrechtsschutz für Singles und Familien ist mit 2 Eulenaugen nicht zu empfehlen.

TarifSinglesFamilien
Basis Rechtsschutz °° °°
Basis Rechtsschutz inkl. Risiko Plus °°°° °°°°
Basis Rechtsschutz inkl. Risiko Plus (ÖD) °°°° °°°°
Basis Rechtsschutz inkl. Risiko Plus inkl. Rundum Sorglos °°°° °°°°
Basis Rechtsschutz inkl. Risiko Plus inkl. Rundum Sorglos inkl. J °°°° °°°°
BASIS-SCHUTZ °°°° °°°°
BASIS-SCHUTZ (ohne SB) °°°° °°°°
PREMIUM-SCHUTZ °°°°° °°°°°
PREMIUM-SCHUTZ (ohne SB) °°°°° °°°°°

Auch die Tarife ohne Selbstbehalt sind zu empfehlen. Softair testet die Versicherungsbedingungen einzelner Rechtsschutzanbieter.

Kontakt zum Unternehmen in Deutschland

AXA Konzern Aktiengesellschaft
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
Tel.: 0800 3203205
Fax: 0800 3557035
E-Mail: info@axa.de

Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haft- und Berufshaftpflicht Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.