Alte Leipziger Rechtsschutz Test

Die Alter Leipziger Rechtschutzversicherung schickt gleich zwei Tarife ins Testrennen. Beide können im Test insgesamt mit gut abschneiden. Auch der Erfahrungsbericht der Kunden bestätigt das gute Abschneiden in der Untersuchung. Folgend sollen die beiden Tarife in der Bezeichnungen T10 Top Star als auch der Tarif T10 Top Star + erweiterte Leistungen nach der Erreichbarkeit, der Beitragshöhe und der Zahlungsbereitschaft hin untersucht werden.

Besonders hoch liegt das Sparpotential bei einem Online-Abschluss. Hier haben Sie die Möglichkeit sehr gute Versicherungen zu finden, die noch dazu sehr günstig im Preis liegen. Dabei stehen auch hier die aktuellen Rechtsschutz Testsieger zur Auswahl. 

Alte Leipziger Rechtsschutz Test im Tarif T10 Top Star + erweiterte Leistungen

Alte Leipziger Rechtsschutz Test

Insgesamt gibt eine Testnote von „1,9“, was einer guten Bewertung gleichkommt. Der Bereicht der Stiftung Warentest zeigt, dass die Bedingungen im Bereich der Verbraucherfreundlichkeit ebenfalls gut sind. Die einzelnen Produktmerkmale der Police Tarif T10 Top Star + erweiterte Leistungen im Detail:

  • Bei einer Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro liegt der Jahresbeitrag bei 378 Euro
  • Im Versicherungsschutz enthalten sind vor allem der Privatrechtsschutz, der Berufsrechtsschutz als auch der Verkehrsrechtsschutz
  • Ein zusätzlicher Mietrechtsschutz kann als Ergänzungstarife für 63 Euro im Jahr zu gebucht werden
  • Für Angestellte im öffentlichen Dienst gibt es Rabatte

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Selbstbeteiligung immer dann entfällt, wenn die Versicherten eine anwaltliche Erstberatung erhalten heben.

Jetzt Vergleich anfordern >

Weitere allgemeine Bedingungen und Erfahrungsberichte

Die Test bewerteten neben den Kosten im Bereich Privatrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz als auch Berufsrechtsschutz noch weitere Leistungen. Weitere allgemeine Bedingungen bei der Rechtsschutz-Union sind unter anderem auch:

  • kontra: kein Steuerrechtsschutz beim Widerspruch, pro: Sozialrechtsschutz bereits mit Widerspruch
  • Verwaltungsrechtsschutz bei Gericht bedingt möglich, Opferrechtsschutz ist als Leistung vorgesehen
  • Telefonische Rechtsberatung in allen Rechtsgebieten ist ebenfalls mitversichert
  • Zusätzlicher Mediations-Rechtsschutz besteht beim Versicherer aus der Oberursel, Deutschland
  • Schutz gilt zum Teil auch auf der ganzen Welt

Auch de Erfahrungsbericht der Versicherungsnehmer fällt sehr gut aus. Denn in Sachen Zahlungsbereitschaft, Beitragshöhe und Kundenfreundlichkeit schreiben die Kunden positiv über den Anbieter. https://www.rechtsschutzversicherungen-testberichte.de/

Franke und Bornberg testet drei Tarife der Rechtsschutz Union

Die Ratingagentur testet drei Tarife für Familien und Singles:

  • compact FF (gut)
  • comfort FFF (sehr gut)
  • comfort, Erweiterte Leistungen FFF (hervorragend)

Kosten im Paket grundsätzlich günstiger und gute Bewertung

Im Rahmen einer Rechtsschutzversicherung bieten die Versicherer immer auch Pakete an, die günstiger ausfallen als eine einzelne Rechtsschutzversicherung. Hilfreich ist zudem, wenn die Versicherten eine Selbstbeteiligung mit dem Rechtsschutzversicherer vereinbaren. Denn in diesem Fall lassen sich die Beiträge deutlich mindern, was nach Jahren bereits mehrere hundert Euro bedeuten kann. Denn es sollte immer auch der Fall versichert werden, der mit hohen Kosten für Gericht und Rechtsanwalt verbunden ist. Eine Rechtsberatung kann beim Anbieter jedoch zu jeder Zeit kostenfrei per Telefon oder manchmal auch online genutzt werden.

Rechtsschutz Union / Alte Leipziger in der test.de Ausgabe Rechts­schutz­ver­si­che­rung 08/2017

Die Rechtsschutz Union / Alte Leipziger im Tarif Compact wird laut test.de wie folgt bewertet:

  • test.de- Qualitäts­urteil BEFRIEDIGEND (2,8)
  • Ver­sicherungs­bedingungen befriedigend (2,6)
  • Ver­ständlich­keit ausreichend (4,5)
  • Selbst­behalt 300 Euro
  • Jahres­beitrag 188 Euro
  • Maximaler Jahres­beitrag 196 Euro
  • Ver­braucher­freundliche Regelung des Ver­sicherungs­falls
  • Ein­jahres­regel
  • Kein Steuer­rechts­schutz im Ein­spruchs­ver­fahren
  • Sozial­gerichts­rechts­schutz im Wider­spruch
  • Kein wei­tergehender Rechts­schutz im Familien- und Erb­recht
  • Deckungs­summe in Europa (Euro) 500000
  • Deckungs­summe welt­weit (Euro) 10000

Ratings und Auszeichnungen

  • Durchschnittsnote laut testberichte.de 1,8
  • Zertifikat von audit berufundfamilie für Familienfreundlichkeit
    Unternehmen des Monats« laut Hessische Landesregierung
    Finanzst#rke ist »STARK« im Rating für die ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G. und ALTE LEIPZIGER Versicherung AG laut Fitch Ratings
    »sehr gut« (A+) für die ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G. von ASSEKURATA
    Rating von A laut S&P Global Ratings (S&P)
    »Beste Finanzkraft« von FOCUS MONEY
    Höchstbewertung (5 Sterne) im Finsinger rating in Kooperation mit dem Wirtschaftsmagazin
    5 Sterne im Unternehmensrating von Morgen & Morgen
    »Exzellent« vom Institut für Vorsorge und Finanzplanung und Spitzenergebnis beim »LV-Check«
Erbrecht bei der Rechtsschutz-Union ist eingeschränkt verfügbar

Insgesamt hat der aktuelle Bericht hervorgebracht, dass nur sehr wenige Anbieter einen Schutz im Bereich Erbrecht, Familienrecht und auch Lebenspartnerrecht zu bieten haben. Das gilt auch für die Tarife der Rechtsschutz-Union der Alten Leipziger Versicherung. Ein kontra gibt es auch für den erweiterten Versicherungsschutz bei Kapitalanlagesteritigkeiten. Als Pro ist jedoch zu bewerten, dass die telefonische Rechtsberatung immer zur Verfügung steht und eine regelmäßige Erreichbarkeit aufzuweisen hat. Der Service ist automatisch für die versicherten Mitglieder des Unternehmens aus Oberursel mit der Beitragshöhe mitversichert.

Alles zum Thema Rechtsschutz absetzen, können Sie hier nachlesen.

Hallesche Testsieger bei DISQ Krankenzusatzversicherungen Zahnersatz

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat die Hallesche Versicherung zum Testsieger gekürt:

  • 1 Hallesche 95,4 sehr gut
  • 2 DKV 93,9 sehr gut
  • 3 Continentale 91,2 sehr gut
  • 4 Alte Oldenburger 90,9 sehr gut
  • 5 Inter 89,1 sehr gut
  • 6 Gothaer 88,4 sehr gut
  • 7 Ergo Direkt 83,8 sehr gut
  • 8 Janitos 83,6 sehr gut
  • 9 Axa 83,4 sehr gut
  • 10 Württembergische 82,6 sehr gut
  • 11 Envivas 82,2 sehr gut
  • 12 Allianz 81,4 sehr gut
  • 13 HUK-Coburg 80,2 sehr gut
  • 14 Deutscher Ring 80,2 sehr gut
  • 14 Signal Iduna 80,2 sehr gut
  • 16 Stuttgarter 79,6 gut
  • 17 Pax-Familienfürsorge 79,2 gut
  • 18 Arag 78,4 gut zum Anbieter
  • 19 Münchener Verein 78,4 gut
  • 20 R+V 77,3 gut
  • 21 Central 77,3 gut
  • 22 Die Bayerische 76,4 gut
  • 23 Hanse-Merkur 75,0 gut
  • 24 Advigon 73,1 gut
  • 25 DEVK 72,9 gut

Versicherungsbedingungen für die Tarife im Privatbereich

Die Angebote & Leistungen im Privatbereich umfassen unter anderem die Gebiete, Steuer, Verkehr, Arbeit, Ordnungswidrigkeiten, Strafrecht als auch den Schadenersatz. In einigen Fällen bieten Rechtsschutzversicherungen auch Mietrecht inkl. Der Absicherung an. Im Schadensfall wird in der Regel eine Selbstbeteiligung SB empfohlen, um die Beitragshöhe zu reduzieren. Der Versicherungsnehmer hat jedoch erst dann Anspruch auf das Rechtsschutzpaket, wenn die Wartezeit von drei Monaten verstrichen ist. Die Nicht-Inanspruchnahme bezieht sich allerdings nicht auf den Service der Rechtsberatung durch einen Anwalt aus dem Unternehmen selbst. Degenia, Deurag und Auxilia bieten auch eine passenden Rechtsschutz an.  Weiterführende Infos für Beamte.

Jetzt Vergleich anfordern >

Bedingungen und Recht bei der Kündigung

Die Versicherten haben immer auch das Recht auf eine Kündigung. In der Regel laufen die Verträge auf einen Zeitraum von einem Jahr, in einigen Fällen auch auf die Dauer von drei Jahren. Eine Kündigung seitens des Versicherungsnehmers kann immer drei Monate vor Ablauf der Frist vorgenommen werden. Nehmen Sie in einem solchen Fall schriftlichen Kontakt zum Anbieter aus und lassen sich die Auflösung des Kontraktes bestätigen. Informieren Sie sich auch hier zum Thema.

Alte Leipziger Rechtsschutzversicherung aus Oberursel mit guten Erfahrungen in den Tarifen Classic und Top Star

Die Alte Leipziger Versicherung gehört zum Konzern der „Hallesche Versicherung“ und hat seinen Hauptsitz in der Oberursel, Deutschland und auch in Stuttgart. Das Unternehmen gründet sich im Jahre 1830 und agiert unter der Rechtsform Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Das Unternehmen kann etliche Auszeichnungen im Test erhalten. So auch von der ASSEKURATA, der Focus Money, Stiftung Warentest und Finanztest. Auch für die Rechtsschutzversicherung lautet die Testnote auf gut. Alles zur Scheidung unter https://www.rechtsschutzversicherungen-testberichte.de/rechtsschutzversicherung-bei-scheidung/.

AlteLeipziger Rechtsschutzversicherungen in der Testanalyse

Die Alte Leipziger bietet ein Rechtsschutzversicherung, die im Test eine gute Testnote erhalten kann. Das Rechtsschutz-Paket umfasst die Rechtsgebiete Privat-, Berufs- und auch einen Verkehrsrechtsschutz. Versicherte, die zusätzlich noch einen Mietrechtsschutz erhalten möchten, die können dies als Ergänzungstarif zu buchen. Auch hier können die besten Rechtsschutzversicherungen untereinander vergleichen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt

Alte Leipziger-Platz 1
61440 Oberursel

Telefon: (0 61 71) 66-00
Fax: (0 61 71) 66-36 11
E-Mail: leben@alte-leipziger.de

HALLESCHE Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit
Reinsburgstraße 10
70178 Stuttgart
Telefonnummer: 0711 / 6603-0,
Fax 0711 / 6603-290
E-Mail: service@hallesche.de

Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haft- und Berufshaftpflicht Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.